BRK-Kreisverband dankt ehrenamtlichen Helfern des Pflegeheims

Unter den Linden Allgemein

„Jahresessen bereits schöne Tradition“

„Schon wieder ist fast ein Jahr ins Land gezogen“, stieg der BRK-Kreisvorsitzende Walter Taubeneder in den geselligen Tag mit den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern des Pflegeheims „Unter den Linden“ ein.

Es ist bereits eine kleine Tradition und schöne Geste der BRK-Einrichtung „Unter den Linden“, sich bei den Menschen zu bedanken, die ein ganzes Jahr ihre Freizeit schenken, um eine Stütze und Ansprechpartner für die Bewohner zu sein. „Nette Gespräche für die sonst wenig Zeit ist. Sie gestalten der Zeit unserer Bewohner kurzweilig und bringen mir ihrem persönlichen Einsatz Leben in unser Haus“, so Heimleiter Thomas Persin.

Die ehrenamtlichen Helfer unterstützen die Mitarbeiter des BRK im Bereich der Betreuungsaufgaben, ebenso bei Angeboten zur Lebensgestaltung, bei Begleitaufgaben, sogar bei der Sterbebegleitung sowie bei wöchentlichen kirchlichen Angeboten und der Tafelarbeit. Auch bei Heimbeiratssitzungen unterstützen sie die gewählten Bewohnervertreter der Einrichtung „Unter den Linden“. „Ein breites Spektrum an Aufgaben, die ohne dieses ehrenamtliche Engagement nicht so umfänglich und qualitativ angeboten werden könnte“, so der Kreisvorsitzende Walter Taubeneder.

Das diesjährige Treffen war laut Heimleiter Persin ein Heimspiel, da die Ehrenamtlichen in das Restaurant „Dawin“ am Rotthalmünsterer Marktplatz eingeladen wurden. Das noch junge Restaurant bewirtete die BRK Gäste zum Mittagessen in freundlichem Ambiente. Zum Abschluss erhielten die Ehrenamtlichen noch ein kleines Dankeschön vom „Langlebenhof“ in Passau, für die vielen Einsatzstunden zum Wohle von Menschen die unser aller Hilfe bedürfen. „Unser großer Dank und Wertschätzung an alle Ehrenamtlichen für ihre Unterstützung“, so Taubeneder und Persin abschließend.

Foto: BRK (v.l.) BRK-Kreisvorsitzender Walter Taubeneder, Elfriede Altenhofer, Pfarrer Siegfried Herböck, Christa Dörner, Annemarie Lex, Else Wittek, Gerda Ruff, Marianne Maier, Renate Seil, Christl Miedl, PDL Iwona Krüger, Rosemarie Pfefferkorn, Sonja Löw, Franz Köhler, Gertraud Kümmerle, stellv. Kreisgeschäftsführer Michael Wenig, Einrichtungsleiter Thomas Persin.

Vordere Reihe von links: Helga Fischer, Maria Hofmann, Elvira Mader, Hannelore Roßgoderer, Marianne Nassauer, Anneliese Strangmüller, Reserl Wirth.

 

 

281118_BRK-Kreisverband dankt ehrenamtlichen Helfern des Pflegeheims

20181127_121457_resized