Ehrenamtliches Engagement

Wir freuen uns sehr, dass es viele Frauen und Männer gibt, die ihre Freizeit mit unseren Bewohnern teilen. Die Unterstützung durch die ehrenamtlichen Helfer ist für uns nicht nur eine große Stütze, sondern besonders wertvoll. Das Engagement jedes Einzelnen gibt unseren Senioren ein Gefühl der Geborgenheit und schenkt ihnen ein Stück weit mehr Lebensqualität. Insgesamt bringen sich über 30 ehrenamtliche Helfer auf unterschiedlichster Weise bei uns ein. Beispielsweise…

Annemarie Lex dekoriert seit Jahren sehr liebevoll unser Seniorenheim und kümmert sich auch um den Garten. Ihr ist es wichtig, eine Wohlfühlatmosphäre zu schaffen.

„Der Eingangsbereich wird je nach Jahreszeit dekoriert. Ich mache das einfach gerne und es bereitet mir Freude, wenn sich andere Menschen daran erfreuen.“

Gertraud Kümmerle ist seit 2008 Hospizbegleiterin. Sie schenkt Bewohnern in ihrem letzten Lebensabschnitt friedvolle Stunden – im Schweigen oder gemeinsamen Gespräch.

„Niemand möchte am Ende des Lebens alleine sein. Die Bewohner, die ich besuche, freuen sich über jede Minute, die wir miteinander verbringen. Das gibt mir auch viel zurück.“

Elena Maurer hat über 20 Jahre hauptberuflich im Seniorenheim „Unter den Linden“ gearbeitet. Obwohl sie nun in Rente ist, ist sie eine wichtige Bezugsperson für viele unserer Bewohner geblieben.

„Für mich ist das Seniorenheim ein zu Hause geblieben. Mein Herz hängt an ‚meinen‘ Bewohnern. Deswegen komme ich heute noch regelmäßig vorbei und freue mich über gemeinsam verbrachte Stunden.“